U 407

Unimog BR 407

Mercedes-Benz Unimog-Baureihe U 407

Die Baureihe 407 ersetzte ab 1988 die Baureihe 421. Bis 1993 entstanden 789 Fahrzeuge, verteilt auf 3 Baumuster. Beginnend mit der Baureihe 407 wurde das Unimog Berechnungsschema geändert. Gerade Nummern in der Verkaufsbezeichnung bezeichneten fortan Arbeits- und Zugmaschinen mit kurzen Radständen, zum Beispiel U 600. Bezeichnungen mit der Ziffer 50 lange Radstände, zum Beispiel U 650.

 

Übersicht Unimog-Ersatzteile: U 407

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie.